Dekorative Tipps zum Streichen Ihrer Küche

Beginnen Sie mit der Reinigung der Küche

Ja, es ist mühsam, aber es ist wichtig, weil das Malen auf öligen Oberflächen nutzlos wäre. Es wäre eine Verschwendung von Zeit und Geld, weil die Farbe nicht halten wird. Überprüfen und reinigen Sie zuerst den Filter an Ihrer Motorhaube, um fettige Niederschläge zu vermeiden. Entsperren und reinigen Sie optional die Wand- und / oder Fensterlüftung, immer mit dem Ziel, die neuen Farben zu schonen. Die beste Reinigungsmethode ist die Verwendung von in sehr heißem Wasser verdünntem Saint-Marc-Reinigungsmittel. Tragen Sie Handschuhe und waschen Sie mit einem nicht scheuernden Schwamm alle Oberflächen ab, angefangen von der Decke über die Wände und Fassaden bis hin zur Arbeitsplatte. Nach und nach mit klarem Wasser abspülen und mit regelmäßig erneuerten Lappen abwischen.

Beseitigen Sie die Unebenheiten an den Wänden

Entfernen Sie mit einem Spachtel alle Spuren von loser Farbe und öffnen Sie möglicherweise die Risse. Löcher und Risse mit Spachtel wieder verschließen, trocknen lassen, fein schleifen und ggf. mit Deckputz nacharbeiten.

Bereiten Sie das zu lackierende Teil vor

Schützen Sie die Flächen, die Sie nicht streichen, bevor Sie mit dem Streichen beginnen. Zum Beispiel die Möbel, die an der Wand stehen und die nicht aufgehängt werden sollen, die Arbeitsfläche, der Sockel usw. Bringen Sie ein großes Abdeckband bündig mit den zu lackierenden Flächen an und folgen Sie dabei allen Konturen. Schützen Sie dann den Boden mit einer Plastikfolie sowie allen anderen horizontalen Oberflächen (Arbeitsfläche, Möbeloberseite, Haushaltsgeräte). Wenn Sie eine offene Küche haben, sollten Sie eine Pufferzone (Teppich, Bodenschutz) einrichten, um den Rest des Hauses zu schützen.


Decken und Wände streichen

Wie immer beim Malen müssen Sie mit der Decke beginnen, sonst färben Sie die Oberflächen, die Sie als nächstes malen möchten. Dann streichen Sie die Wände auch von oben. Gehen Sie für jede Oberfläche mit einem Rundpinsel durch den Bereich, bevor Sie die Farbe mit einer Walze auftragen, dh die Winkel, Kanten usw. .. Achtung, das endgültige Rendering zwischen Pinsel und Walze ist sehr unterschiedlich Immer frische Farbe mit der Rolle über die Pinselspuren bügeln. Wählen Sie für die Decke und die Wände der Küche immer einen geeigneten Anstrich, der abwaschbar und gleichzeitig sehr pflegeleicht ist.

Überarbeiten Sie die Fassaden Ihrer Küchenmöbel

Es ist wahr, dass Küchen oft aus der Mode kommen und dass das Ändern der Fassadenfarbe alles verändert. Entfernen Sie die Griffe und verschließen Sie die Löcher wieder, wenn Sie sie ändern möchten. Wenn die Oberfläche mit einer Kunststofffolie bedeckt ist (wie es häufig bei hochglanzlackierten Fassaden der Fall ist), können Sie sie nicht neu lackieren, aber nach dem Entfetten können Sie sie mit einer Klebefolie bedecken. Wenn die Oberfläche gestrichen oder lackiert ist, schleifen Sie sie fein ab, tragen Sie eine Haftgrundierung auf und malen Sie dann normal mit einem Pinsel und einer Walze mit einer Holzfarbe (bei Dulux Valentine ist für Holzfarbe keine Grundierung erforderlich). Schließlich installieren Sie neue Griffe.

Türrahmen streichen

Zum Abschluss streichen Sie die Türen, Fenster und Fußleisten. Malen Sie wie bisher von oben nach unten, wobei Sie zuvor die Konturen schützen und mit den Fenstern beginnen. Malen Sie sie immer morgens, damit sie während des Trocknens den ganzen Tag geöffnet bleiben. Bemalen Sie dann die Türen und Türrahmen mit den Sockeln, die immer viel schmutziger sind.


Gutschrift Dulux Valentine


Die auf dem Foto verwendeten Lackfarben sind „Off White“ aus der Color Cream-Reihe und „Bright White“ aus der ArchiTECte-Glanzlackreihe. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich entscheiden sollen, bietet Ihnen Dulux eine recht einfach zu verwendende Anleitung, um die richtige Referenz zu finden.

Auch zu entdecken:

Unsere Malideen, um Ihr Interieur neu zu gestalten und alle Tipps zur Dekoration von Experten von Dulux-Valentine zu erhalten.

Oder unsere Dekorationstipps zum Streichen einer einzelnen Wand, zum Kombinieren mehrerer Farben, zum Verwenden von Weiß in Farbe, zum Erzeugen eines Paneeleffekts mit Stiften oder zum Streichen von Streifen.

Farbige Akzente setzen | SCHÖNER WOHNEN Trendfarben | Eva Brenner SCHÖNER WOHNEN-Farbe Studio (September 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Vergleich der besten Lockenstäbe

Arielle Dombasle von Guy Carlier für seine ursprünglichen Wünsche streng in Angriff genommen