Gefährliche Erkältungsmittel: natürliche Alternativen

Der juckende Hals, die laufende Nase, der Kopf, der eine Tonne wiegt ... ohne Zweifel ist es die Erkältung. Dein erster Reflex? Nehmen Sie eine Actifed- oder Dolirhume-Spezialität zur Selbstmedikation, um die Symptome zu lindern. Nicht unbedingt eine gute Idee, wenn man die Umfrage von 60 Millionen Verbrauchern in ihrer neuesten Sonderausgabe als glaubwürdig bezeichnen will. Nach den Ergebnissen des Magazins weisen 45% der Selbstmedikamente ein "schlechtes Verhältnis von Wirksamkeit und Verträglichkeit" auf, was insbesondere bei Erkältungsmedikamenten der Fall ist. Glücklicherweise gibt es natürliche Alternativen, um die Symptome zu behandeln, aber auch, um gefahrlos auf Viren zu wirken.

Wir nehmen jeden Tag gute Anti-Kältereflexe an

Sie müssen schnell handeln, sobald die ersten Symptome einer Erkältung auftreten. Ruhe ist das erste Mittel! Wir vermeiden unnötige Ausflüge und bleiben so ruhig wie möglich. Das heißt nicht, dass Sie zu Hause abdichten müssen! Mikroben lieben überhitzte Orte, daher lüften Sie Ihr Zuhause selbst bei sehr kaltem Wetter mindestens 10 Minuten am Tag, um die Raumluft zu erneuern.

Wir nehmen eine Diät an, die reich an Vitamin C (Zitrusfrüchte, Spinat, Petersilie ...) ist und das Immunsystem stärkt. Und wir zögern nicht, Probiotika (in Form von Joghurt, Kefir oder als Nahrungsergänzungsmittel) zu sich zu nehmen, denn eine ausgewogene Darmflora garantiert auch eine bessere Widerstandsfähigkeit des Organismus gegen Mikroben.


Wir vergessen nicht, unsere Hände regelmäßig zu waschen, einer der Hauptüberträger von Krankheiten. Wasser und Seife sind hydroalkoholischen Lösungen vorzuziehen.

Naturheilmittel wirken gegen Erkältungen, sind aber nicht für jedermann zu empfehlen! Ätherische Öle sollten während der Schwangerschaft nicht verwendet werden und einige Kräuter können mit Medikamenten interagieren. Fragen Sie deshalb immer zuerst Ihren Apotheker. In der Regel klingt eine Erkältung nach ein bis zwei Wochen spontan ab. Sollte sich jedoch keine Besserung einstellen, vereinbaren wir einen Termin mit seinem Arzt, da eine schlecht behandelte Erkältung zu Bronchitis oder Sinusitis ausarten kann.

Weiche Lösungen für laufende Nasen

Eine abschwellende Inhalation


Zutaten: 5 Tropfen HE von Niaouli - 5 Tropfen HE von Pine - 5 Tropfen HE von Thymian.
Geben Sie 5 Tropfen jedes ätherischen Öls in einen Behälter mit kochendem Wasser. Legen Sie das Gesicht zweimal täglich 10 Minuten lang über aufsteigende Dämpfe, bis sich die Symptome bessern.

Eine Synergie von ätherischen Ölen

Um die Atmosphäre zu reinigen und den Atemkomfort nachts zu verbessern, verteilen Sie eine Viertelstunde vor dem Schlafengehen eine Mischung aus HE aus Ravintsara und Teebaum im Schlafzimmer.


Nase mit isotonischem Meerwasserspray waschen

Die Wirkung von Spurenelementen wirkt schützend auf die Nasenschleimhaut.

Das homöopathische Mittel

Allium CEPA-Verbindung und Aconitum 5 CH, jeweils fünf Granulate, zweimal täglich.

Weiche Lösungen für Halsschmerzen

Das beruhigende Getränk

Eine große Zitrone auspressen und 5 Esslöffel Honig hinzufügen. Mix. Nehmen Sie einen Teelöffel zu Fünftel und abends vor dem Schlafengehen.

Thymian-Abkochung

In Mundwasser oder Gurgeln ist ein Abkochen von Thymian gegen Halsschmerzen wirksam. Sie können Thymian auch in heißes Wasser gießen und einen Löffel Honig hinzufügen, um noch effizienter zu arbeiten.

Das homöopathische Mittel

Verwenden Sie Granulat aus Blättern und Blüten der Belladonna, die auch als "Stiefmutter" bezeichnet wird. Nehmen Sie 4 Granulate in 5 CH, 3-4 mal täglich, ohne Mahlzeiten, um wie Süßigkeiten zu saugen.

Natürliche Hustenmittel

Kapuzinerkresse Infusion

Diese Pflanze enthält eine geschwefelte Essenz, die ihre Wirkung auf die Bronchien erklärt. Antibakteriell, entzündungshemmend und schleimlösend, fördert die Ableitung von Sekreten und hilft bei der Bekämpfung von Bronchitis, Husten, Erkältungen und Nasennebenhöhlenentzündungen. Kapuzinerkresse hilft auch, Fieber zu senken und besser zu schlafen.

10 Minuten ziehen lassen 1 Esslöffel getrocknete Blätter und Blüten oder 1 Teelöffel Samen in 1 Tasse kochendem Wasser. Trinken Sie 3 Tassen pro Tag.

Homöopathisches Mittel gegen trockenen Husten

Sticta Pulmonaria (wenn die Nase verstopft ist) oder Bryonia (wenn der Husten schmerzhaft genug ist, um den Husten zu stoppen) in 5 bis 7 CH.

Homöopathisches Mittel gegen fettigen Husten

Im Falle von Schleim, Antimonium tartaricum 5 CH: 5 Granulat alle 10 bis 15 Minuten bis zum Auftreten von Auswurf, dann die Einnahme von 5 Granulat jede Stunde für 24 Stunden wiederholen.

Weiche Lösungen für Kopfschmerzen

Die Nahrungsergänzungslösung

Die Kamille hat eine ähnliche Aktivität wie Aspirin. Es verhindert und reduziert die Anzahl der Angriffe. Als Grundbehandlung (nach ärztlichem Rat): 3 Monate lang morgens und abends eine Kapsel Trockenextrakt (Elusane®) einnehmen (für Erwachsene reserviert und während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert).

Massage mit ätherischen Pfefferminzölen

Bei den ersten Anzeichen 2 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl an den Schläfen und an der Stirn einmassieren. Oder gießen Sie 2 Tropfen Pfefferminze auf eine Kompresse mit frischem Wasser und legen Sie sie 15 Minuten lang auf die Stirn.

Lesen Sie auch:

- Das Rezept für den kältefesten Smoothie auf Video

- 10 effektive Erkältungsstrategien

- Halsschmerzen, Grippe, Erkältung ... Unsere hausgemachten Rezepte

Das große Geschäft mit dem Schnupfen - Helfen Medikamente wirklich? | SWR Doku (March 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ein Lied über das Blut von Frauen, du musstest es wagen!

Exklusiv: Cara Delevingne zieht sich für Tom Ford aus