Kabeljau Brandade: die Geheimnisse des Erfolgs

Cod Brandade ist ein Nîmes-Rezept, das aus Zutaten aus ganz unterschiedlichen Quellen besteht. Es kombiniert Kabeljau, einen Fisch aus der kalten See mit Olivenöl, einem Grundnahrungsmittel der mediterranen Küche. Wenn dieses Treffen stattfinden konnte, ist es der Salzroute zu verdanken!
Zu dieser Zeit (18. Jahrhundert) suchten die großen Neufundländer tatsächlich Salz in der Camargue, um den von ihnen gefischten Kabeljau zu halten.

Das traditionelle Rezept für Kabeljau Brandade

Die Grundzutaten sind einfach: Kabeljau, Milch und Olivenöl. Und das war's auch schon!
Für eine gute Dorschbrandade ist es wichtig, guten Fisch zu haben! Aber bevor Sie es in Ihre Vorbereitung integrieren, brauchen Sie ein wenig Geduld! Der längste Schritt in diesem Rezept ist das Entsalzen des Kabeljaus. Dieser Vorgang dauert 12 Stunden (das Wasser muss 3-4 mal gewechselt werden)! Dann pochieren Sie Ihren Fisch für zehn Minuten in kochendem Wasser. Entleeren. Nachdem Sie die Haut und die Knochen von Ihrem Kabeljau entfernt haben, zerbröckeln Sie ihn und bräunen ihn dann in einer heißen Pfanne mit Olivenöl an. Fügen Sie nach und nach den Rest des Öls und der Milch hinzu, während Sie Ihren Fisch mit einem Holzspatel bearbeiten. Sie sollten eine feine Paste erhalten, die wie Kartoffelpüree aussieht. Pfeffer dann heiß servieren.

Was kann man mit einem Brand von Kabeljau servieren?

Kabeljau Brandade wird in der Regel mit Salzkartoffeln gegessen oder als Beilage zum Füllen von Gemüse oder Puffern verwendet.


Das Rezept für den Parmentier de Cod oder Brandade von Cod Parmentière

Es ist das gleiche Gericht! Um dieses Rezept zu erstellen, müssen Sie auch die Entsalzungsphase des Kabeljaus durchlaufen (ca. 500 g für 4 Personen). Legen Sie es dazu 24 Stunden in kaltes Wasser und wechseln Sie das Wasser häufig. Abgießen und in Stücke schneiden.
Legen Sie es in eine Pfanne mit kaltem Wasser. Zum Kochen bringen, das Wasser wieder wechseln. Fügen Sie Thymian und ein Lorbeerblatt hinzu. Pochiere deinen Fisch für 10 Minuten und gieße ihn dann ab.
Dann schneiden Sie Ihre Kartoffeln (geschält) in große Würfel und dämpfen sie. Zerdrücken. Knoblauch schälen und auspressen. Das Öl in einem großen Topf mit schwerem Boden erhitzen. Den Knoblauch braten, ohne ihn anzufärben. Fügen Sie den Kabeljau hinzu, indem Sie ihn mit einem Holzlöffel zerdrücken. Bei schwacher Hitze ohne Rühren weitergaren. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu, gießen Sie die warme Milch in einen Nieselregen. Sie sollten einen leichten, cremigen Brei bekommen. Mit Zitronensaft, Petersilie und Pfeffer beträufeln. Die Zubereitung in eine Auflaufform geben und unter dem Grill backen. Lassen Sie es braun, während Sie die Färbung beobachten.

Sobald Sie das Rezept für Kabeljau-Brandade beherrschen, können Sie es sich leisten, einige Änderungen vorzunehmen. Insbesondere können Sie Ihre Grundzubereitung mit Zitrone, Knoblauch, Paprika (Pequillos) oder Chorizo ​​verfeinern.

Lesen Sie auch:
Zéro Zero-Waste-Rezepte: Was tun mit Fischresten?
⋙ Chorizo ​​Cod Parmentier
⋙ Kabeljau "al pomodoro"

Heilfasten Aufbautage Rezept⎮Hauptgericht: Kabeljau mit Gemüse und Kartoffel (Februar 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Make-up-Herausforderungen: der perfekte Nacktmund (Video)

Die 20 schönsten Liebeslieder für einen ersten Kuss