Wählen Sie den richtigen Mulch, um das Jäten und Gießen zu begrenzen

Sie ermöglichen es Ihnen, das Gießen auszuräumen und Ihren Pflanzen zu helfen, während Ihres Urlaubs zu überleben. Ein weiterer Vorteil, und nicht zuletzt: Durch das Mulchen gelangen natürliche Nährstoffe in den Boden, insbesondere der wertvolle Humus. Entdecken Sie die besten Mulchen im Gemüsebeet, wie man sie verwendet und auf welchen Pflanzen.

Mulchen mit Rasenmähen

Es ist ein großartiger Mulch, vielleicht der beste für das Gemüsebeet. Das Mähen bricht schnell zusammen und setzt schnell Nährstoffe frei, einschließlich Stickstoff dass es enthält. Es ist ein nahrhafter Mulch, erhältlich von März bis Novemberzum Zeitpunkt der Kulturen. Wählen Sie Mähen ohne Samen. Sie können sie direkt nach dem Mähen auf dem Boden verteilen, jedoch nur in einer dünnen Schicht (maximal 2 cm) mit einer relativ kurzen Lebensdauer (1 bis 2 Monate). Sie werden die Radieschen, Rüben, Salat, Kartoffeln und Bohnen nach dem Hängen mulchen. Älteres Gras, das unregelmäßiger geschnitten wird, aber vor dem Säen leichter zu verwenden ist, da es weniger feucht ist, mit dickeren Blättern und einem höheren Stammanteil weniger wahrscheinlich ist, eine undurchlässige Kruste zu bilden, wenn Sie l Sofort nach dem Mähen ausbreiten. Wenn Sie Ihren Rasen trocken mähen, können Sie ihn im Juli auf bis zu 10 cm ausbreiten Tomaten, Zucchini, Aubergine, Blumen, Rosen und Sträucher. Es wird bis zu 6 Monate dauern.

Ein Mulch toter Blätter

Für den Herbst ergänzen die toten Blätter die Mähform ein Mulch, der sowohl schützend als auch humusreich ist. Lieber zarte Blätter was im Winter zerfallen wird: Kalk, Hasel... Um sie leichter und schöner auszubreiten, zerdrücken Sie sie mit Ihrem Mäher, bevor Sie mulchen. Aber zermahlen Sie nicht die zähen Blätter, die sich langsam zersetzen, da Sie alle diejenigen entfernen müssen, die sich am Ende des Winters nicht zersetzen, was einfacher ist, wenn sie nicht zerkleinert werden.


Mulchen von zerdrückten Zweigen und Heckenschneiden

Die jungen Zweige der beschnittenen Sträucher, mit einer Schnur beschnittene Hecken, bilden nach dem Zerkleinern mit dem Mäher einen hervorragenden Mulch (um die Ausbreitung auf dem Boden zu erleichtern). Sie zersetzen sich in 6 Monaten, indem sie viele Nährstoffe freisetzen und Regenwürmer nähren, die sie mögen. Vermeiden Sie für den Einsatz im Gemüsegarten die Rosenstiele wegen ihrer Dornen. Bewahren Sie sie zum Mulchen von Teilen des Gartens auf, in denen Ihre Hände nicht gehen.

Trockene Blumen und Stängel, Farne zum Mulchen

Es ist ein ausgezeichneter Mulch, der mehrmals im Jahr erzeugt wird und für kurz- bis mittelfristige Kulturen geeignet ist. Die im Sommer fallenden Lindenblüten bilden eine hervorragende Mulchpflanze, um den Garten vor großer Hitze zu schützen.

Kommerzieller Bio-Mulch

Der Glanz von Leinenaus Hanf, die Sonnenblumenschalenaus Buchweizen sind gute Mulchen, um den Unkrautboden zu pflegen, vorausgesetzt, Sie verbreiten eine ausreichende Dicke (Mindestens 3 cm) und durchgehend, dh zwischen den Pflanzen und zwischen den Reihen. Da sie sich langsam zersetzen, sind sie für Kurzzeitkulturen kaum geeignet. Sie setzen sich ab und werden oft undurchlässig für Sprühwasser oder Regen, der über sie fließt, ohne einzudringen. Sie sollten nicht begraben werden (wie jeder Mulch). Im Gegensatz zu anderen Mulchen sind sie nicht sehr nützlich für kleine Hilfstiere, die dort keine Zuflucht finden können.


Biologisch abbaubarer Kunststoffmulch

Gemacht mit Getreidestärke und in Gartencentern verkauft, sind sie gut geeignet für Zwiebeln, Schalotten, Salat, Kohl, Kürbis, Zucchini, Auberginen usw. Je nach Dicke sind sie Zersetzung in 3 oder 6 Monaten, ausreichend Zeit für die meisten Gemüsepflanzen. Im Gegensatz zu anderen Mulchen ist die Biokunststoff muss vor dem Einpflanzen des Gemüses auf dem Boden ausgerollt werden. Der Boden muss sehr eben und leicht gewölbt sein, um einen Wasserstau auf dem Biokunststoff zu vermeiden, der an den Rändern fest fixiert werden muss. Dann einfach mit dem Cutter einschneiden, um zu pflanzen.Am Ende der Kultur ist der Mulchfilm im Prinzip in weniger als 6 Monaten biologisch abbaubar.

Gewebter Mulch aus Polypropylen

Die Kunststoffgewebe sind fest, langlebig (mehrere Jahre), porös. Dann werden sie auf den Boden gelegt Kreuzkerben werden mit einem Cutter hergestellt, um Platz zum Pflanzen zu schaffen. Sie können zum Mulchen verwendet werden Gemüse mit konstantem AbstandB. Tomaten, Erdbeeren, die von Jahr zu Jahr wiederverwendet werden.

Für die ErdbeerenSie können die Plane im Herbst nach der Ernte oder im späten Winter entfernen, um Kompost hinzuzufügen (Erdbeeren mögen es jedes Jahr), und sie dann sofort neu positionieren. Unter diesen Bedingungen Diese gewebte Leinwand ist viel interessanter als eine Plastikfolie, die mehrere Jahre an Ort und Stelle bleibt und das Leben des Bodens stark verarmt. mangels jährlicher Humusversorgung.



Auszüge aus dem Buch „Ich jäte ohne Chemie! », Geschrieben von Denis Pépin und herausgegeben von Terre vivante. Das kleine quadratische Format, reich bebildert, empfehlen wir allen, die ohne Verschmutzung im Garten arbeiten möchten. 14 Euro, Easy & Bio-Sammlung.

Lesen Sie auch:

Nie wieder Rückenschmerzen bei der Gartenarbeit (August 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Kalbfleisch Trendron Burger

Mit 46 Jahren zeigt Vanessa Demouy (Morgen gehört uns) ihre Figur in einem zu kanonischen Badeanzug (und sie ist wow!)