Karamell Haselnüsse und Liebling

Erzielen Sie mit nur einem Garvorgang drei Texturen. Haselnüsse manchmal weich, manchmal cremig, manchmal cremig ... Alles in einem Kuchen. Begleitet von Karamellcrunchies, und hier ist einer der schönsten Zaubertorten, die man sich vorstellen kann!

Zutaten

Für 6 Personen

Zubereitung: 20 min • Kochen: 22-24 min • Pause: 3-4 h


2 Eier

65 g weiche Butter + 1 Teelöffel für die Form

70g Puderzucker


25 cl Vollmilch

3 Esslöffel Sahne- oder Haselnusspüree (im Bioladen erhältlich)

55 g Mehl


1 Prise Salz

Für die Lieblinge

80 g gehackte Haselnüsse

80 g gehackte Mandeln

1 glas wasser

1 Glas Puderzucker

4 Beutel Vanillezucker

Realisierung

Sie benötigen eine Silikon-Kuchenform mit 6 Fingern und einen Elektromixer.

Schritt 1

Backofen auf 150 ° C vorheizen (Th. 5). Das Weiß vom Eigelb trennen. Die Butter bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf schmelzen. Gießen Sie den Zucker in die Schüssel mit dem Eigelb und schlagen Sie, bis eine weiße und schaumige Creme entsteht. Die Milch in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen und beiseite stellen.

Stufe 2

Gießen Sie die geschmolzene Butter in die Eigelbmischung. Die Haselnusscreme, dann das Mehl und das Salz unterrühren. Gut schlagen, damit der Teig homogen ist. Nach und nach die Milch zum Teig geben. Das Eiweiß mit einem Elektromixer schlagen, dann zweimal in den Teig falten und grob zerkleinern.

Stufe 3

Butter die Form mit einem Pinsel und gießen Sie den Teig hinein. Glätten Sie die Oberfläche und backen Sie sie 22 bis 24 Minuten lang. Lassen Sie die Kuchen abkühlen, bevor Sie sie für 3 oder 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4

Bereite die Lieblinge vor. Haselnüsse und Mandeln in einer großen Pfanne mit Wasser und Puderzucker erhitzen. 30 Minuten kochen lassen. Das Wasser verdunstet und der Zucker kristallisiert. Dann den Vanillezucker dazugeben und weitere 20 Minuten unter ständigem Rühren kochen, um die Mandeln und Haselnüsse zu karamellisieren. Vor dem Verzieren der süßen Kuchen etwas abkühlen lassen.

Trick

Ersetzen Sie die Milch durch Haselnussgemüsemilch und fügen Sie dem Teig ein paar Schokoladenstückchen hinzu.

Rezepte und Fotos aus dem Buch extrahiert Magische Cupcakes aus der sammlung Kleine Hachette-Rezepte von den Ausgaben veröffentlicht Küchenbeil. Arbeiten von Stéphanie de Turckheim mit der Hilfe von Stéphane Bahic (Fotograf) und Johan Attali (Stylist).

Lesen Sie auch:

Magic Cakes: die besten Rezepte

Wie macht man eine hausgemachte Praline?

Nutella Smileys Kekse

Daim Torte mit Haselnüssen | Chefkoch.de (Juli 2021)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ich habe Angst, zum Frauenarzt zu gehen, was mache ich?

Süßmandelöl: meine natürlichen Schönheitsbehandlungen