Kuchen, um Vögel in diesem Winter zu füttern

Die Winterperiode ist nicht ausgeschrieben kleine vögel, Der Boden ist gefroren und Lebensmittel (Beeren, Insekten, Samen) sind knapp. Sie haben nichts mehr vor die Nase zu halten ... Hilfe haben einen guten Winter Fühlen Sie sich frei zu installieren Feeder in deinem Garten. Dadurch erhalten sie wertvolle Hilfe beim Wiederaufladen der Batterien und bei der Frostbeständigkeit.

Beginnen Sie Ende Oktober mit der Fütterung, wenn Kälte und Frost eingesetzt haben. Aber Vorsicht: Einmal gestartet, darfst du es nicht aufhalten, denn die Vögel würden unter diesem brutalen Mangel leiden! Im Frühjahr und Sommer brauchen sie nur Samen, Fett ist nicht mehr nötig.

Selbstgemacht ist auch für Vögel!


Fühlen Sie sich wie ein Koch? Bereiten Sie ihnen Leckereien aus Samen, Sonnenblumenherzen, Weizen, Haselnüssen, Erdnüssen, Rosinen ... zu.

Sie können einen Kuchen mit Zylindern der Samenmischung bilden und mit getrockneten Beeren verzieren. Sie können auch einen aufwendigeren Kuchen machen. Was auch immer die Zutaten sind, das Rezept ist einfach. Fettkugeln oder Végétaline® bei schwacher Hitze in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. Fügen Sie die Samen hinzu. Gießen Sie alles in eine Form (einen Joghurtbecher oder eine flexible Silikonform, um das Entformen zu erleichtern). Vor dem Ausziehen abkühlen lassen. Mit Erdnüssen, Samen und getrockneten Beeren dekorieren… kreativ sein! Dieses nahrhafte Konzentrat, sowohl schön als auch gut, wird Ihre kleinen Feinschmecker begeistern. Es wird ihnen eine bessere Chance geben, den Winter zu verbringen und im Frühling zurückzukehren, um sich für ihre Lieder zu bedanken!

Jeder Vogel hat seine eigenen Essgewohnheiten


Die Chickadees ernähren sich von hängenden Feedern. Sie essen sich an den Zweigen festzuhalten und schätzen Erdnüsse und Sonnenblumenherzen sowie Brot oder Fettbällchen. Gierig mögen sie auch Samen aller Art und Obstsamen, die sie nach dem Reinigen und Trocknen abgeben.

Rotkehlchen fressen am Boden und sind verrückt nach lebenden Insekten. Und zum Nachtisch essen sie Mehlwürmer: Eiweißquelle, die sie begeistern werden. Im Frühjahr und Herbst wird die Speisekarte mit Beeren angereichert. Vergessen Sie nicht, sie mit Wasser zum Trinken und Baden zu versorgen

Erhöhen Sie die Loyalität der Vögel


Hier einige Tipps, um Ihren kleinen Besuchern die Treue zu halten:

• Installieren Sie anstelle einer einzelnen Zuführung mindestens zwei, um eine Konkurrenz zwischen den Vögeln zu vermeiden.

• Platzieren Sie sie hoch (1,80 m) an einem offenen Ort, außerhalb der Reichweite von Katzen und anderen Raubtieren und wenn möglich windgeschützt.

• Morgens in regelmäßigen Abständen garnieren und abends wieder von vorne anfangen, wenn die Kälte Ihre Gastgeber gierig gemacht hat! Nutzen Sie die Gelegenheit, um nicht verbrauchte Gegenstände oder Reste zu beseitigen.

Gutschrift: Truffaut


Lesen Sie auch:

Ein Huhn Henne, können wir knacken!

Asiatische Hornisse, Wespe: Machen Sie eine Falle, um Bienen zu helfen
Ich baue ein Insektenhotel für meinen Garten

Meisenknödel selber machen | DIY Winterfutter | Vogelfutter selber machen (August 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Liebe liegt auf der Wiese 2019: Diese Neuheit hat das Leben der Bauern "verändert"

Die 8 kalorienreichsten Eiscreme