Bixente Lizarazu, schwer verletzt bei einem Unfall: die schockierenden Fotos von Claire Keims Begleiterin

Die Bilder tun weh zu sehen ... Am 25. Mai veröffentlichte Claire Keims Partnerin 12 Jahre lang schreckliche Bilder von seiner Verletzung. In der Tat der ehemalige Weltmeister Bixente Lizarazu erlitt bei einem Surfunfall vor etwa drei Monaten eine schwere Verletzung. Auf diesen drei Bildern ist der Oberschenkel des Athleten mit einem riesigen Hämatom und mehreren Stichen auf dem folgenden Foto zu sehen. Der 49-jährige Sportberater geht jetzt auf Krücken, um wieder mobil zu werden. „Heute vor drei Monaten. Sehnenmuskelbruch im hinteren Teil des Oberschenkels (Oberschenkelmuskel). Surfunfall auf einer mächtigen Welle, die mich in 2 gefaltet hat. Ich habe nichts kommen sehen. Ich erinnere mich nur, dass ich unter Wasser war und starke Schmerzen im Oberschenkel hatte, als wäre ich erstochen worden ", er schrieb auf Instagram.

⋙ Claire Keim: Dieses unglaubliche Geschenk von ihrer Begleiterin Bixente Lizarazu

Bixente Lizarazu musste sich daher einer schweren Operation am rechten Bein unterziehen und eine sechswöchige Genesung einhalten "Mit Schienen und Krücken"Alles gefolgt von einer harten Rehabilitation. „Überraschenderweise blieb ich ruhig und geduldig. Der Beginn der Weisheitschrieb er. Nachdem er seine Fans begrüßt hat, die ihn all die Tage unterstützt haben, Bixente Lizarazu hat zwinkert auch denen zu, die die gleiche Tortur durchmachen: „Ich denke an dich. Ich hoffe, dass ich dir Energie geben und dir den Weg zeigen kann. “ In der Zwischenzeit zog es der ehemalige Weltmeister vor, seine Botschaft mit einer spirituellen Botschaft zu beenden: „Labor. Geduld. Schritt für Schritt. Weiser Mann. "

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Nein, es ist kein Bayonne-Schinken ...

Bundesliga: Pavard: Erst Eigentor, dann verletzt (September 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Vergleich der besten Lockenstäbe

Arielle Dombasle von Guy Carlier für seine ursprünglichen Wünsche streng in Angriff genommen