Seit dem 18. Juli Beijing Express ist für eine zwölfte Staffel wieder auf M6. Insgesamt 16 Kandidaten haben es gewagt, sich auf dieses neue Abenteuer einzulassen Die straße von den 50 Vulkane währenddessen müssen sie nach Mittelamerika und dann nach Südamerika reisen. Unter den acht Paaren sind zwei ehemalige Anwärter auf die Krone der Miss France 2018: Kleofina, 24 und Julia, 22 Jahre alt, für wen Die Straße war mit Fallstricken übersät.

Wie die junge Frau verriet TV 7 TageSie gab fast ihren roten Rucksack wegen ihrer Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit erheblichem Gewichtsverlust auf. "Ich war sehr krank. Fast bis ich mehrmals aufgab und in Äpfel fiel. Ich musste sogar infundiert werden.", sagte sie, bevor sie offenbarte 8 Kilo abgenommen insgesamt. Aber das hat Julia nicht davon abgehalten, täglich zu kämpfen: "Ich habe nie aufgegeben"versicherte sie.

⋙ FOTOS - "Beijing Express 2019" (M6): Entdecken Sie das Porträt der 16 Kandidaten aus der 12. Staffel

In diesen schwierigen Zeiten konnte sich die Abenteurerin auf die Unterstützung ihrer Kameradin verlassen, die offenbar keine größeren Probleme hatte. "Ich würde eher sagen, dass ich an Muskeln gewonnen habe. Wenn Sie mit einem 15-kg-Sack auf dem Rücken stapfen, ist es das ganze Sporttraining wert."erklärte sie. Dank ihrer großen Entschlossenheit und ihres vorbildlichen Mutes Julia und Kleofina Habe alle Waffen, um im Abenteuer sehr weit zu gehen ...

Lesen Sie auch: Stéphane Rotenberg macht knackige Enthüllungen über die Beziehungen der Kandidaten von "Beijing Express"

China's fast-speed bullet train: 30 minutes from Beijing to Tianjin (Juli 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Karine Le Marchand erklärt, warum Bauern keine Liebe finden können

Sucht: eine neue Website, um Jugendliche zu informieren