Sucht: eine neue Website, um Jugendliche zu informieren

Dies ist ein beispielloses Projekt, das von der Interministeriellen Mission zur Bekämpfung von Drogen und Suchtverhalten (MILDECA) in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Institut für Gesundheit und medizinische Forschung (Inserm) ins Leben gerufen wurde. www.maad-digital.fr, die erste wissenschaftliche Seite auf Süchte gebaut mit und für Jugendliche. Diese Zusammenarbeit mit dem Verein l'Arbre à savoir zielt darauf ab, die Jüngsten auf dem Laufenden zu halten Alkoholabhängigkeit, Drogen und Tabak.

Ein Projekt, das nach einer alarmierenden Beobachtung kommt. Sieben von zehn Teenagern vertrauen laut einer Umfrage des Programms MAAD Digital keinen Informationen über Sucht im Internet. Für 63% von ihnen bieten die Websites widersprüchliche und nicht überprüfte Informationen. Die dynamischen und zuverlässigen Inhalte dieser neuen Website, die an die Altersgruppe der 13- bis 19-Jährigen angepasst sind, entschlüsseln und popularisieren wissenschaftliche Daten, um Abhängigkeiten und ihre Auswirkungen besser zu erklären.

MAAD Digital will "verlässliche und pädagogische wissenschaftliche Informationen über Drogenabhängigkeitsmechanismen liefern und zentralisieren", heißt es in der Erklärung. Dank dieser neuen Plattform möchten Inserm und MILDECA verifizierte Informationen übermitteln und Fragen von beantworten Teenageralter"Warum kann Alkohol Sie gewalttätig machen? Sexuelle Leistung verändern? Und das dank der Welt der Comics und Hitserien.


Ein Ort, an dem 13- bis 19-Jährige zu „Wissenschaftskurieren“ werden können. Über Twitter und Facebook können sie diese Themen ohne Tabu diskutieren. Die Lehrer können sich auch auf die Artikel verlassen, die für ihren Unterricht angeboten werden.

Lesen Sie auch: Tabak, Alkohol, Drogen: Wie gehen Sie mit Ihrem Teenager um?


Kampf gegen Flammen - Feuerwehr und DLRG (1) | Alarm - die jungen Retter 2019 | SWR Kindernetz (August 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Kalbfleisch Trendron Burger

Mit 46 Jahren zeigt Vanessa Demouy (Morgen gehört uns) ihre Figur in einem zu kanonischen Badeanzug (und sie ist wow!)