Ein neuer Babysitter für das Le Bristol Hotel!

Sie erinnern sich vielleicht an die Ankunft (genau) von Fa-raon, einer burmesischen Katze, im Jahr 2010. Seine Mission war es, seine gesamten Tage im Bristol-Palast zu verbringen, der hier und da herumtollte. Das Leben einer Katze ist zu schwer, nicht wahr?

Nun, außerdem wird es zwei geben! Noch vor wenigen Tagen wurden viele Gäste zur Inthronisation von Kléopatre, einer heiligen kleinen Katze aus Birma, eingeladen. Zärtlich und nach Belieben kuschelig fand sie mit Fa-raon schnell einen Platz im Palast. Letzterer, ein echter Gentleman, brachte ihn dazu, die Korridore des berühmten Hotels zu durchlaufen und seine Lieblingsorte zu entdecken, darunter den Concierge-Schalter.

Diese beiden Katzen zeugen im Hotel von der Wichtigkeit familiärer Werte.


Und das Glück für die beiden Komplizen hört hier nicht auf. Wenn Fa-raon zum dritten Jahrestag eine Fliege von Maison Goyard erhielt, erhielt Kléopatre eine personalisierte Silbermedaille von Christofle.


Und auch: lernen die Sprache der Katzen zu entziffern

Hotel Villa Hammerschmiede, Pfinztal, Baden_Wurttemberg - Germany (DE) (September 2022)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Die Papierblume für Weihnachtstisch

Kalbs-Saltimbocca nach römischer Art