8 Tipps von Großmüttern gegen die Kälte

Wir nehmen die Schals und Mäntel heraus, ersetzen die Eismojitos durch heißen Tee, bedecken uns von Kopf bis Fuß ... Und dennoch zittern wir den ganzen Tag. Was wäre, wenn wir dem guten Rat unserer Großmütter vertrauten, um die Kälte zu bekämpfen? Preiswert, diese geprüften und zugelassenen Spitzen erfreuen die, die kühl sind.

Andererseits sind bestimmte Reflexe bei Kälte absolut zu verbieten:

  • Alkohol trinken. Dies ist eine hartnäckige Idee: In Wirklichkeit erwärmt sich Alkohol nicht. Es erweitert die Blutgefäße und verursacht einen "Eindruck" von Hitze, der nur wenige Minuten anhält. Diese Wärme wird dann mit hoher Geschwindigkeit abgeführt und das Kältegefühl wird noch intensiver. Fazit: Nichts geht über eine gute heiße Schokolade!
  • Kleidung feucht halten. Wenn die Temperaturen sinken, wechseln Sie häufig Ihre Kleidung. Tatsächlich neigt das Schwitzen dazu, die Oberfläche unserer Epidermis abzukühlen ... und unser Unbehagen zu verstärken. Das Wichtigste: Ziehe trockene Kleidung an, wenn du von einem Spaziergang zurückkommst!
  • Eine Mahlzeit auslassen. Wir sind uns alle einig, ein Essen auszulassen ist nie eine gute Idee. Aber noch mehr, wenn es kalt ist: Um seine Temperatur bei 37,5 ° C zu halten, braucht der Körper tatsächlich Energie ... also Kalorien! Jeden Tag 2.000 Kcal für eine Frau, 2.500 für einen Mann.

>> Um dem Temperaturabfall zu widerstehen, finden Sie schnell Unsere 6 Tipps für Großmütter gegen die Kälte


Lesen Sie auch:

⋙ Allergie gegen Kälte: Können Sie allergisch gegen den Winter sein?

⋙ 5 Fehler, die Sie vermeiden sollten, um Ihr Kind vor Kälte zu schützen

⋙ 5 Missverständnisse über ... die Kälte

6 einfache Hausmittel gegen Augenringe (Februar 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Kann ich mit meinen Kollegen etwas unternehmen? - Unterricht, eine Frage des Gebrauchs

Isabelle Adjani, sehr dünn in einem blumigen Kleid für ihr Comeback auf dem roten Teppich von Cannes