6 Tipps, um unter allen Umständen zen zu bleiben

"Machen Sie eine Pause, wenn der Druck steigt" - Elisabeth Couzon, klinische Psychologin

"Wenn der Stress zu intensiv ist, entkomme in deinen "stop bubble" : Gehen Sie an einen ruhigen Ort, schließen Sie die Augen und atmen Sie 3 Mal tief durch, wobei Sie sich auf Ihre Empfindungen konzentrieren. Dann heben Sie Ihre Arme hoch über den Kopf, indem Sie alle Finger strecken. Diese kleine Pause dauert nur ein paar Minuten, aber die Vorteile sind groß: Wir treten einen Schritt zurück, wir haben klarere Ideen, wir evakuieren negative Emotionen ... Unverzichtbar! "

"Entspannen Sie sich in der Mittagspause" - Benoît Dumas, Sporttrainer


"Nutzen Sie allein oder mit Freunden die Mittagspause, um eine Pause einzulegen: Eine kleine Sportstunde ist ideal zum Entspannen! Üben Sie am besten im Freien, um Sauerstoff zu tanken und eine Pause einzulegen echte pause mit dem offenen raum: die weniger sportlichen werden sich mit einem flotten spaziergang (min. 30 min) zufrieden geben, während die motiviertesten sich für 45 min fraktioniertes laufen entscheiden am Ende, um Schmerzen zu vermeiden. "

"Eine Pflanze gegen negative Energien adoptieren" - Catherine Dalquier, Energieunternehmen

"Wenn Sie ein wenig freien Platz auf Ihrem Schreibtisch haben, warum stellen Sie keine Zimmerpflanze hinein? Aloe Vera fängt negative Wellen ein und reinigt das Arbeitsumfeld. Der Bostoner Farn beruhigt gestresste Menschen, denen es fehlt vertraue ihnen und der rhipsalis lädt leise Kraft ein, seine Entscheidungen reibungslos durchzusetzen. "


"Snack intelligent" - Stéphane Tetart, Heilpraktiker

"Der Kampf gegen Stress betrifft auch den Magen. Gönnen Sie sich tagsüber zwei Snacks um 10 und 16 Uhr: eine Handvoll Ölsamen (Nüsse, Haselnüsse, Mandeln ...) + eine Banane + 2 Quadrate dunkler Schokolade für Feinschmecker, damit Sie Magnesium tanken und sich satt fühlen: Perfekt, um die Produktion von Serotonin (das Hormon der Gelassenheit) und Dopamin (das, das uns zum Handeln anregt) zu steigern! ) "

"Konflikte entschärfen" - Amandine Fontaine, Sophrologin


"Wenn Sie Ihre Kollegen nicht mehr unterstützen können, bevor Sie den Punkt ohne Rückkehr erreichen, testen Sie diese kleine Übung: Verlassen Sie die Konfliktzone, schließen Sie Ihre Augen, atmen Sie durch die Nase ein und schwellen Sie Ihren Magen an. Blockieren Sie einige Sekunden Atmen Sie (es sollte bequem bleiben!) und blasen Sie durch den Mund, wie durch einen Strohhalm. Stellen Sie sich einen roten und undurchsichtigen Rauch vor, der entweicht. Wiederholen Sie diesen Vorgang drei- bis viermal: Mit jedem Ausatmen wird der Rauch klarer. "

"Helfen Sie sich mit Anti-Stress-Steinen" - Wydiane Briez, Lithotherapeutin

"Nehmen Sie vor einem wichtigen Meeting oder einem professionellen Meeting einen Kiesel aus blauem Kalzit: Dieser hübsche himmelblaue Stein absorbiert Stress, stellt die Gelassenheit wieder her und fördert die verbale Kommunikation. Halten Sie ihn einige Minuten lang in der Hand Atme tief durch: Seine guten Vibrationen werden dir sicherlich helfen, diesen zarten Moment zu überstehen. "

Lesen Sie auch:

Vitalität und Langlebigkeit: Entdecken Sie 8 Geheimnisse der chinesischen Weisen

5 anti-düstere Tipps

Mentale Belastung: 5 subtile Wege, um Hilfe zu bekommen

Aufbruch zu einem befreiten Leben 11: Eifersucht und Neid [UT] - Pastor Ivano Lai (Kann 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Bandwurmsymptome: Wie erkennt man die Anzeichen dieses Parasiten?

Warum sollten Sie nicht zu viele Kleidungsschichten übereinander legen, um sich aufzuwärmen?