5 Tipps zur Optimierung meines Medikamentenschrankes

Ich wähle das richtige Schmerzmittel

Paracetamol bleibt der erste Reflex, wenn es irgendwo weh tut, ohne dass man sich beraten muss. Dies ist die sicherste und nebenwirkungsärmste Option. Vermeiden Sie jedoch Formeln, die es mit Pseudoephedrin kombinieren, wie beispielsweise Behandlungen gegen Erkältungen, Kopfschmerzen und Halsschmerzen, die die Nase austrocknen. "Das Problem ist, dass die Blockierung der Nasensekretion auch das Risiko für Sinusitis und Otitis erhöht", sagte der Allgemeinarzt Dr. Olivier Darreye. Beachten Sie auch den Paracetamol-Codein-Cocktail: "Wir riskieren Schläfrigkeit, Verwirrung und Schwindel". Diese Medikamente sind nach Absprache mit dem Arzt und nach dem mit ihm festgelegten Protokoll für starke Schmerzen reserviert. Was ist mit entzündungshemmenden Medikamenten? "Sie sind nützlich für Schmerzen, die Paracetamol widerstehen, wie Migräne oder entzündliche Ausbrüche von Arthrose", sagte der Arzt. Sie sind jedoch kontraindiziert, wenn Sie an Nierenversagen leiden oder schwangere Frauen haben. "Es wird daher eher als zweite Absicht verwendet. Lesen Sie in jedem Fall die Packungsbeilage und beachten Sie die maximale Tagesdosis.

Ich denke, Homöopathie gegen Verdauungsstörungen

Dies sind die einzigen Mittel, die keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungsrisiken aufweisen. Bei gelegentlicher Verstopfung wählen Sie dreimal täglich Ignatia amara 5 CH mit einer Dosierung von 3 Granulatkörnern. Nux vomica 5 CH bekämpft Übelkeit und Bauchkrämpfe. Bei Vergiftung oder Gastroenteritis nehmen Sie jede Viertelstunde drei. Carbo vegetabilis 5 CH beruhigt das Aufblähen (3 Körnchen, dreimal täglich).

Ich trage ätherische Öle gegen Erkältung auf

Dr. Patrick Aubé, ein Allgemeinarzt und Kräutertherapeut, empfiehlt die Verwendung von drei Tropfen ätherischem Pfefferminzöl (HE) in einem Esslöffel warmem Wasser, um bei Halsschmerzen ein Gurgeln zu erzeugen. Es wirkt auch wirksam beim Einatmen gegen Rhinitis und Sinusitis in einer Schüssel mit sehr heißem Wasser. Schließlich schlägt der Phytotherapeut vor, die Brust mit 20 Tropfen einer Mischung zu massieren, die 100 Tropfen Zitronen-Eukalyptus, 50 Tropfen Ravintsara, 50 Tropfen Bergamotte und 50 ml Pflanzenöl enthält.


Ich nehme die Kapseln von einschläfernden Pflanzen

Dr. Aubé berät Baldrian und Eschscholtzia bei Einschlafstörungen. Wenn Sie dazu neigen, zu früh aufzuwachen, wenden Sie sich lieber Zitronenmelisse, Hopfen oder Weißdorn zu (2 ganze Pflanzenkapseln zum Abendessen und wieder vor dem Schlafengehen).

Ich benutze Antazida richtig

Diese Reflux-Gele reduzieren die Magensäure und schützen die Speiseröhre, können aber auch die Aufnahme von Medikamenten beeinträchtigen. "Sie sollten nach einer Mahlzeit und mindestens 20 Minuten nach Einnahme Ihrer Medikamente eingenommen werden", empfiehlt Dr. Darreye.

Lesen Sie auch:


⋙ Test: Läuft Ihre Verdauung gut?

⋙ Migräne und Kopfschmerzen: Was ist der Unterschied?

⋙ Schlaf: 10 Tipps, die Sie jeden Tag anwenden sollten, um besser zu schlafen


Trainiere wie ein Pro - 5 Muskelaufbau Tipps die Du nicht kennst! (September 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Vergleich der besten Lockenstäbe

Arielle Dombasle von Guy Carlier für seine ursprünglichen Wünsche streng in Angriff genommen