5 Leute, die wir auf Dating-Sites treffen (und wie man auf sie reagiert)

Derjenige, der den Norden auf einer Dating-Site nicht verliert

Johnny92, er ist nicht da, um Perlen aufzusetzen, und er lässt Sie schnell verstehen: Nach zwei oder drei Nachrichten interessiert er sich für das, was in Ihrer Hose vorgeht, und es ist nicht rein intellektuell . Sagen wir es klar: Er sucht nach einem Plan und heute Abend ist er hoffnungsvoll mit Ihnen.

Was sagen wir ihm? Zwei Möglichkeiten: Wenn er wie Ryan Gosling aussieht (oder Anthony Hopkins, wir werden Sie nicht beurteilen) a Quickie schnell ist es ein großes "ja". Aber wenn er lieber das Profil von Grichka Bogdanoff hat, bof. Wir werden ihn nur sanft daran erinnern, dass wir da sind, um die Liebe mit einem Großbuchstaben "A" zu finden. Und dass wir es vorziehen, auf die Hochzeit der Gaudriolen zu warten. Nein, aber.

Wer sucht die Frau seines Lebens auf einer Dating-Site

French_loveur (sic), er ist ein Champion des 100-Meter-Sprints: Sie haben kaum Ihre kulinarischen Vorlieben ausgetauscht (der Beef Bourguignon von Mamie für ihn, der lokale Kebab für Sie), den er Ihnen schon vorstellen möchte Familie. Haben Sie eine Vorliebe für Kinder? Zwei Mädchen, zwei Jungen ist gut, oder?


Was sagen wir ihm? Es ist Zeit, es gut zu spielen, besonders wenn French_Loveur das Profil des idealen Mannes hat. Wir entstauben unsere schönste buddhistisch-freundliche Rede und folgen den chinesischen Sprichwörtern: "Mit Zeit und Geduld verwandeln sich die Maulbeerblätter beispielsweise in ein Seidengewand". Es ist eine Gelegenheit, Ihren Verteilungssinn zu testen.

Wer auch immer bei der CIA arbeitet

Mit Cupidon_ZeBest lief es gut (ja, wenn): Er brachte Sie zum Lachen, Sie hatten interessante Gespräche, Sie tauschten täglich Hunderte von Texten aus ... Bis er sich in einen CIA-Agenten verwandelte, paranoide Option. Es begann mit "Was machst du?" »Dann« Wo bist du? »Dann« Mit wem bist du zusammen? »Dann« Warum antwortest du mir nicht? »... wie Mama, schlimmer.

Was sagen wir ihm? Dort haben wir das Recht, uns zu ärgern: Wir nähern uns der Online-Belästigung. Und verdammt, haben wir einen Vertrag mit diesem Cupidon_ZeBest unterschrieben? Haben wir ihm etwas schuldig? Und was ist dieser Spitzname zuerst? Unser Rat: weglaufen (und blockieren). Frage des digitalen Überlebens.



Wer ist überall

Wenn du ihn fragst "Wie geht es dir?" ", Es dauert mindestens eine dreiviertel Stunde, um zu antworten. Und als er dich zum sechsten Mal fragt "Magst du Manga? (Nein), Sie beginnen zu vermuten, dass er nicht an einem primären Langsamkeitssyndrom leidet - dem Faulen ZootopiaSiehst du? Weil Chouchou keine Zeit hat zu verlieren: Er erzählt es mindestens 5 Mädchen gleichzeitig. "Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb" lautet sein Motto.

Was sagen wir ihm? Es ist eine große Versuchung, Spaß mit Chouchou zu haben ("Natürlich mag ich Manga, erinnerst du dich, habe ich dir gestern von meinem Lieblingslied erzählt?") Aber nein, wir machen Grausamkeit nicht umsonst. In Wirklichkeit ist die klügste Entscheidung, den Fall sofort fallen zu lassen - schade für Chouchou, er hatte eine seltene Perle unter der Nase.


Derjenige, der die Augen brennt

Von den ersten Zeilen an hattest du fast einen Schlaganfall. Sein "Salu sava?" »Hätte dich aufs Spiel setzen sollen ... Aber durch reine Güte (?) Hast du ihm eine Chance gegeben. Außer, dass Sie nach einer Stunde, auf Wiedersehen, Mutter Theresa, kurz davor stehen, es der französischen Akademie für Kriegsverbrechen vorzuwerfen. Ohne zu sein NS-GrammatikEs gibt Grenzen.

Was sagen wir ihm? Es ist an der Zeit, die Vor- und Nachteile abzuwägen. Er ist nett, kultiviert, lustig, aufmerksam, er hat alle Kriterien von Prince Charming außer der Beherrschung der Sprache von Molière? Ok, wir lassen es fließen - und möglicherweise schlagen wir vor, dass es sich ein wenig anstrengt, einer dieser vier. Es zieht uns nicht mehr an und (zusätzlich) ist es nicht in der Lage, den Unterschied zwischen "es" und "sein" zu erkennen. Wir verschwinden - und wir widerstehen dem Drang, ihm einen letzten Spaten zu schicken, das ist ehrlich gesagt gemein.


Sind Sie auf einer Dating-Site registriert?

Dating Apps im Test: Tinder, Lovoo & Co. (Deutschland 2019) (March 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Wir haben Chefs gesehen, die neue France2-Serie

Scheidung: die Intervention des Notars