3 Dinge, die Sie über Foie Gras wissen sollten

1. Die Foie Gras (Gans oder Ente) kann roh eine Woche lang kühl gehalten werden. Halb gekocht hält es sich einen Monat lang. Entkeimte Dosenstopfleber gewinnt mit der Zeit an Geschmeidigkeit, da sie ihr eigenes Fett aufnimmt.

2. Zum Abschmecken in der Pfanne bevorzugen wir Entenstopfleber, die beim Kochen weniger reduziert und eine bessere Farbe als Gänseleber behält. Der kleine Test vor dem D-Day: Wir werfen ein kleines Stück Foie Gras in eine heiße Pfanne. Wenn es sich wie ein Steak verhält, ist das in Ordnung. Aber wenn es wie Butter schmilzt, ist es eher wie eine Terrine.

3. Der Geschmack der Entenleber ist schärfer als der der Gänseleber. Die Säure der Früchte und Gewürze entfaltet ihren Duft und macht sie geschmeidiger. Gänseleberpastete, mit Finesse, entfaltet seine Aromen besser in klassischeren Rezepten.


Entdecken Sie 5 originelle Foie Gras Rezepte für die Feiertage:

Gebratene Foie Gras mit Mango und schwarzem Sesam
Crème Brûlée Auflauf mit Foie Gras
Nonnen mit Foie Gras
Log of Foie Gras mit Mohn und rosa Beeren
Foie Gras Bonbons mit Feigenmarmelade

Welche Beilage zu Foie Gras?

3 Gründe, warum Cannabis verboten bleiben sollte (April 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Ungewöhnlich, Haarfärbung mit Nutella

Cushion Foundation, das hübsche Hautprodukt der Saison