10 Ideen, um Ihr Kind schon in jungen Jahren mit Englisch vertraut zu machen

Die Beherrschung der Sprache Shakespeares scheint heute von grundlegender Bedeutung für die berufliche Zukunft unserer Kinder zu sein. Aber wie machen Sie ihn mit Englisch bekannt, wenn Sie es sich nicht leisten können, ihm eine zweisprachige Kinderkrippe oder einen englischsprachigen Babysitter anzubieten? Es gibt einfache und kostengünstige Möglichkeiten, um ihn von der Wiege an mit dem Englischen bekannt zu machen. "Je früher Sie mit Englisch beginnen, desto einfacher wird es für das Kind, insbesondere in Bezug auf die Aussprache."bemerkt Ian Kitching, ein Lehrer beim British Council. Die Idee ist nicht, ihn mit 3 zweisprachig zu machen, sondern seinen Geist für eine neue Kultur zu öffnen."Das Wichtigste ist, mit Ihrem Kind eine Atmosphäre der Neugier zu schaffen, erklärt der Spezialist. Wir achten nicht immer darauf, aber in unserer Umgebung gibt es viele Begriffe auf Englisch. Das Kind ist stolz darauf, Worte zu erkennen, denen es in seinem täglichen Leben begegnen kann. Es gibt ihm Zuversicht. Je früher das Kind beginnt, desto motivierter ist es, in der Schule zu lernen."

Auch wenn Sie als Eltern Ihre gesamte Schulzeit mit der Sprache Shakespeares gerudert haben, können Sie loslegen. "Für Kleinkinder ist Akzent kein Problem, beruhigt Ian Kitching. Die Eltern sprechen nicht immer Englisch, sondern nur Wörter, die sie kennen. Es kann auch eine Gelegenheit für sie sein, zu überprüfen."Der Spezialist gibt uns die richtigen Hilfen, um in ein englisches Bad einzutauchen.

Musik aus der Wiege

Sie können das Ohr Ihres Kindes kennenlernen, indem Sie es dazu bringen, Kinderreime auf Englisch zu hören. "Das Kind gewöhnt sich an die Geräusche, die Worte und wenn es älter wird, kann es anfangen zu singen", bemerkt der Lehrer.


Die richtige Unterstützung: Supersimple.com Zusätzlich zum Video bietet die Website die Transkription des Kinderreims auf Englisch, um mit Ihrem Kind zu singen. Und auch auf //www.youtube.com/user/SuperSimpleLearning. Einige Beispiele für einfache Kinderreime: Ein kleiner Finger, Schuhe anziehen und andere

Täglich kleine Sätze um 1 Jahr

Wenn das Kind im Alter von ungefähr 18 Monaten und 2 Jahren mit der Sprache beginnt, kann es ein paar Wörter lernen, kurze Sätze. Am besten gönnen Sie sich einen Moment am Tag, um während alltäglicher Gesten (Windeln, Zähneputzen, Baden ...) auf Englisch zu sprechen.

Am Morgen können Sie ihm kleine Anweisungen geben: "Zeit zum Duschen"(es ist Duschzeit)"Zeit für Zähne", (es ist Zeit, sich die Zähne zu putzen). Am Abend, wenn Sie ins Bett gehen, sagen Sie ihm, ihn zu küssen:"gute nacht schlaf gut"(Gute Nacht, schlaf gut). Diese kleinen Sätze, die jeden Tag wiederholt werden, werden zu einer Gewohnheit für das Kind, das es im Herzen wiederholen muss. Seine Neugier ist geweckt, es ist sehr wahrscheinlich, dass er es ist Bitten Sie dann darum, einen Ausdruck ins Englische zu übersetzen.


Gutenachtgeschichten

Für die Abendgeschichte können Sie eine Geschichte auf Französisch und eine auf Englisch abwechseln. Wählen Sie gut illustrierte Bücher, damit das Kind der Geschichte folgen kann, auch wenn es nicht alle Wörter versteht. "Es ist nicht erforderlich, beide Sprachen doppelt zu lesenberät Ian Kitching. Das Kind liebt Wiederholungen und integriert beim Lesen die Feinheiten des Wortschatzes. Wenn es erwachsen wird, kann es nach der Übersetzung eines bestimmten Wortes fragen.

Das richtige unterstützt:

  • Barfußbücher: Bär über die Stadt, Fahren mit meinem Traktor und anderen. //www.barefootbooks.com/kids/animated-videos/ und //www.youtube.com/user/barefootbooks
  • Spot geht in den Park und andere von Eric Hill auf //www.penguinrandomhouse.com/books/329099/spot-goes-to-the-park-by-eric-hill-illustrated-by-eric-hill/9780399243639/
  • The Very Hungry Caterpillar und andere von Eric Carle unter //www.eric-carle.com/home.html
  • Blue Hat, Green Hat, Barnyard Fun und andere, von Sandra Boynton unter //www.sandraboynton.com/sboynton/Introduction.html

Cartoons vorausgesetzt, Sie wählen sie gut aus

Jeden Morgen können Sie Ihren Kleinen Englisch vorstellen. Frankreich 5 Sendungen von Montag bis Freitag um 8:35 Uhr: "Lerne mit Timmy", ein Ausbildungsprogramm, das mit dem British Council, der für den Bildungsaustausch zuständigen britischen Agentur, entwickelt wurde (bis zum 8. März, dann jeden Sonntagmorgen)."Es ist eine Unterstützung, die wir im Unterricht nutzenerklärt der Lehrer. Ich rate Eltern, sich die Episode mit dem Kind anzusehen und dann bestimmte Begriffe zu wiederholen, die während der Sequenz zu hören sind“.Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihr Kind nicht unter dem Vorwand vor eine Sendung stellen, die in englischer Sprache ausgestrahlt wird. "Sie müssen Zeichentrickfilme wählen, die nicht zu kompliziert und mit einer echten Geschichte sindberät Ian Kitching.


Das richtige unterstützt:

  • Lernen Sie mit Timmy: //www.zouzous.fr/
  • Bob der Baumeister: //www.bobthebuilder.com/en-gb
  • Feuerwehrmann Sam: //www.cartoonito.co.uk/tv-show/fireman-sam
  • BBC Early Years & Primary: //global.cbeebies.com/

Lesen Sie auch:

⋙ Mit Ihrem Kind Englisch sprechen, wenn es nicht die Muttersprache des Kindes ist, eine gute Idee?

⋙ Montessori, Freinet ...: Wie können die guten Ideen der alternativen Pädagogik zu Hause angewendet werden?

⋙ 8 Aktivitäten, die von Montessori inspiriert wurden, um Ihr Kind zu Hause zu beschäftigen

ÜBERRASCHUNG FÜR MEINEN FREUND | janasdiary (Kann 2020)


Teilen Sie Mit Ihren Freunden:

Italienische Küche: unsere einfachen Rezepte

Carven signiert eine Kapselsammlung für La Redoute